BG_Hopfen

Lecithin

Sonnenblume liefert Lecithin

Lecithin hat hauptsächlich emulgierende Eigenschaften, das heißt, es verbindet Wasser und Fette. Außerdem wirkt Lecithin antioxidativ und ist ein wichtiger natürlicher Bestandteil von Zellmembranen. Lecithin kommt in allen pflanzlichen und tierischen Zellen vor, besonders in Eiern. In der Milch ist Lecithin der Emulgator, der dafür sorgt, dass sich Wasser und Fett nicht entmischen.

Lecithin ist für den Energiestoffwechsel wichtig. Im Organismus wird Lecithin in der Leber gebildet. Pflanzliches Lecithin wird aus Ölen gewonnen vor allem aus Soja-, Raps- und Sonnenblumenöl. PerNaturam verarbeitet ausschließlich Lecithin, das aus Sonnenblumenöl gewonnen wird. Wir achten darauf, genmanipulierte Pflanzen zu vermeiden. Auf Blätter aufgebracht reduziert Lecithin die Infektionsanfälligkeit gegen Pilzerkrankungen, besonders gegen Echten Mehltau. Deswegen ist es ein entscheidender Inhaltsstoff in Hortulust Rosen Blattstark.

Zurück zur Übersicht