BG_Hopfen

Knoblauch

Bei kaum einer Pflanze reagieren die Menschen so gespalten, sei es mit Befürwortung oder Ablehnung,- wie beim Knoblauch (Allium sativum).

Damit macht er bereits seinem Namen Ehre, denn der kommt vom Althochdeutschen klioban, d.h. spalten. Das bezieht sich auf die Knoblauchzwiebel, die aus einer Hauptzehe besteht, um die etwa fünf bis zwanzig Nebenzehen angeordnet sind.

Der Knoblauch gehört zur Unterfamilie der Lauchgewächse in der Familie der Amaryllisgewächsen. Knoblauch wird ein- bis zweijährig kultiviert und wächst je nach Sorte und Lage 30 - 90 cm hoch. Seine Heimat ist Zentralasien, er wird heute fast weltweit kultiviert. Knoblauch entwickelt in seiner Blüte zahlreiche Brutzwiebeln, die wie die Knoblauchzehen zur Vermehrung genutzt werden können.

Die körperlichen Ausdünstungen, die nach dem Verzehr von Knoblauch auftreten können, werden als störend empfunden, besonders wenn man selbst keinen Knoblauch gegessen hat. Dabei handelt es sich um schwefelhaltige Abbauprodukte, die durch die Lungenbläschen beim Ausatmen über die Atemluft abgegeben werden. Die besten Gegenmittel dazu sind Milch oder chlorophyllreiche Kräuter, wie Petersilie, Basilikum, Rucola und Feldsalat.

Den meisten Insekten ist der Knoblauchgeruch unangenehm und sie meiden ihn; diesen Effekt nutzen wir aus, um Pflanzen mit Knoblauchduft zu desodorieren.

Der Inhaltsstoff Allicin, der für den Duft verantwortlich ist, schützt vor Keimen, Pilzen und Bakterien. Die antibiotische Wirkung des Allicins greift noch bei Verdünnungen von 1 zu 100 000. Knoblauch verleiht den Menschen Kraft, Gesundheit und Potenz. Die Erbauer der Pyramiden in Ägypten aßen ihn, die Gladiatoren in den römischen Arenen stärkten sich damit für den Kampf und römische Soldaten verbreiteten den Knoblauch als Leistungsstärker im ganzen römischen Imperium. Ob diese Kraft Vampire vertreibt, weiß ich nicht, sie schützt aber vor saugenden und beißenden Insekten. Knoblauch stärkt die Pflanzen, dass sie auch Pilzangriffe abwehren können.

Als Pflanze mit dominierender Schärfe ist der Knoblauch dem Kriegsgott Mars zugeordnet. Der Mars verkörpert Willensstärke, Widerstandskraft, Überlebenswillen, im übersteigerten Sinn auch Triebhaftigkeit und Aggressivität.

Keine Bange, mit unseren Hortulust-Produkten setzen Sie Knoblauch für Ihre Pflanzen richtig dosiert zur Stärkung und zur Stabilisierung ein.

Zurück zur Übersicht