Gartenakademie_RLP_1_qm_Heimat_1

HB_Duft- und Kräuterbeet

HB_Gartenidyll

HB_Salatpflaenzchen

BG_Apfel_Jonathan

BG_Hochbeet_Schachtring_Erdbeeren

Gärtnern

Homo horticus - der gärtnernde Mensch

Gärtnern ist eine der ältesten Kulturtechniken des sesshaften Menschen. Der Mensch ist ein Kulturwesen - aber eben auch ein Naturwesen. Und der Garten ist der Ort, an dem sich diese beiden Wesenheiten des Menschen auf die intensivste Art begegnen und vereinen, denn der Garten ist gestaltete Natur. Deshalb drängt es uns zum Gärtnern - immer neu und immer mit tief empfundener Freude.

Gärtnern ist aber auch ein Handwerk, eine Wissenschaft und eine Kunst. Gärtnern lässt sich erlernen, Vieles davon durch Erfahrung und den Austausch mit anderen Gärtnern. Beim Gärtnern spielen aber auch Intuition, Kreativität und Empathie eine große Rolle - und immer wieder der Dialog mit der Natur.

Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen in die Welt des Gartens!